Slack schließt ältere iOS-Geräte aus Sicherheitsgründen aus

Slack schließt ältere iOS-Geräte aus Sicherheitsgründen aus

 

Slack schließt ältere iOS-Geräte aus Sicherheitsgründen aus
Slack ist eine beliebte Team-Kommunikationsplattform und wird im iOS App Store veröffentlicht. Vor kurzem wurde jedoch bekannt, dass sie damit begonnen haben, Benutzer zu blockieren, die ältere iOS-Geräte verwenden.Dies liegt an Sicherheitsbedenken bei diesen alten Betriebssystemen. Sie möchten ihre Plattform vor potenziellen Sicherheitsbedrohungen schützen.

Slack stellt den Kundendienst für alte iOS-Versionen ein, was Sie tun müssen.

Apple gab eine Erklärung heraus, dass sie keine Sicherheitsupdates für diese alten Geräte herausgeben werden. Dies ist sinnvoll, da sie vor einigen Jahren die Unterstützung verschiedener Betriebssysteme eingestellt haben.

Infolgedessen müssen einige Leute drastische Maßnahmen ergreifen, um ihre Slack-App weiterhin nutzen zu können. Einige Leute wechseln zu alternativen Plattformen wie Discord und Facebook-Chat, die ältere Geräte unterstützen. Andere geben ihr altes Handy nach Möglichkeit einfach ganz ab.

Welche Sicherheitsrisiken bestehen bei der Verwendung alter iOS-Geräte?

Unsere Mobilgeräte werden ständig aktualisiert und aktualisiert, aber es gibt einen großen Fehler bei älteren iOS-Versionen. Die alten iPhone-Modelle könnten anfällig für Sicherheitsbedrohungen wie die Ransomware WannaCry sein.

Die Windows-basierte Ransomware konnte sich aufgrund einer Schwachstelle in den älteren iOS-Versionen, die auf Apples iPhones, iPads und iPod Touch-Geräten ausgeführt werden, schnell verbreiten. Dies führte dazu, dass die WannaCry Ransomware innerhalb einer Woche nach ihrer Veröffentlichung mehr als 300.000 Opfer erreichte.

Aus diesem Grund ist es für Unternehmen wichtig, veraltete Geräte aus Sicherheitsgründen nicht zu verwenden. Unternehmen sollten auch sicherstellen, dass ihre Daten mit dem iCloud-Dienst von Apple oder anderen Cloud-basierten Diensten gesichert werden, die Verschlüsselungsfunktionen bieten.

Wenn Sie noch ein iPhone oder iPad verwenden, das älter als fünf Jahre ist, empfehlen Sicherheitsexperten, es durch ein neueres Gerät zu ersetzen. Ältere Geräte werden selten aktualisiert und haben sich als anfällig für Malware erwiesen.

Sollen wir aufhören, alte iOS-Geräte zu verwenden? Die Antwort ist ja!

Es ist eine hervorragende Idee, alte iOS-Geräte nicht mehr zu verwenden und auf ein neueres Modell zu aktualisieren.

Mit der Einführung von iOS 11 hat Apple erklärt, dass Benutzer jetzt ein letztes kostenloses Update auf dieses neue Betriebssystem erhalten. Dies bedeutet, dass die alten iOS-Geräte nicht mehr auf der neuesten Version dieser Software laufen können und diese bald veraltet sein wird.

Was sollten Sie also tun? Sie sollten ein iPhone X oder ein neueres Gerät anstelle Ihres älteren iOS-Geräts verwenden. Diese neueren Geräte werden Sie lange nicht im Stich lassen und die neuesten Apps und Spiele darauf ausführen können.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.