5 Newsletter Anbieter im Vergleich

5 Newsletter Anbieter im Vergleich

 

Das Newsletter Marketing ist einer der wichtigsten Bausteine des Direkt-Marketing. Es ist ein recht einfacher, schneller und kostengünstiger Weg, um eine Vielzahl an Kunden oder potenziellen Kunden zu erreichen. Wer einmal ein stimmiges Newsletter Konzept und entsprechende Inhalte hat, der sollte direkt los legen und so das Potenzial von Newsletter Marketing direkt für sein Unternehmen ausschöpfen.

Auch wenn Newsletter-Marketing nach dem erstmaligen Start recht einfach und schnell gemacht ist, so gehört doch eine gewisse Planungsphase dazu. Der Start ist nämlich oftmals mit deutlich mehr Arbeit verknüpft und vor allem mit viel Überlegung und Gedankenspielen. So gilt es die richtige Frequenz, die richtige Ansprache, die richtige Aufteilung zwischen Text und Bild und vor allem auch die richtige Art des Versandes zu finden.

Wer nur ein paar Newsletter an einen sehr engen und kleinen Kreis schickt, der kann dies natürlich noch einfach per Hand erledigen. Ebenso wird man nach einer kurzer Websuche schnell ein paar Tools finden, die Maßenhaft Mails für einen versenden, ohne dass die Kunden die anderen Kunden als Empfänger sehen. Für einen schnellen Start ohne Extrakosten eigenen sich diese Tools auch. Sobald man allerdings wirklich in die Materie einsteigen möchte, die Newsletter noch professioneller aussehen lassen möchte und per Tracking die wichtigsten Parameter wie z.B. die Öffnungsrate tracken möchte, muss man sich mit den Profi-Tools beschäftigen.

 

Wichtige Features

 

Bevor man sich nun allerdings einfach auf die Suche nach dem besten Tool für den Versand der Newsletter macht, sollte man sich die Zeit nehmen und überlegen, welche Anforderungen man an die Software stellt. Das sie alle Mails sicher und verlässlich verschickt, das ist dabei das mindeste.

Vielmehr geht es um besondere Features, die eben nicht jeder Anbieter bietet bzw. jeder in einer unterschiedlichen Tiefe bzw. breitet anbietet. Dabei kann es um Analysefunktionen gehen, die von der Öffnungsrate über die Klickrate bis hin zur Betrachtungszeit einzelner Elemente gehen können. Ebenso kann es aber auch um Funktionen zur Gestaltung der Newsletter gehen, genauso wie um einen Tarif, welche die Menge der möglichen Mails pro Monat regelt.

 

Die 5 besten Tools

 

Nun gilt es anhand dieser Kriterien das beste Toll für die eigenen Bedürfnisse zu finden. Es fällt allerdings wahrscheinlich trotzdem immer noch nicht so leicht, denn der Markt ist vielleicht nicht riesig, aber es gibt dennoch einige Anbieter, die um die Gunst der Kunden werben.

Der vielleicht bekannteste Anbieter auf dem Markt ist Mailchamp. Hier erhält man einige Funktionen, auch schon für den kostenlosen Tarif. Ebenso sind hier auch bereits monatliche Mails an bis zu 2.000 Kontakte inklusive. Sobald es allerdings ans bezahlen geht, wird es nicht ganz günstig.

ActiveCampaign ist das Tool, wenn man möglich wenig selbst noch machen möchte. Der Anbieter überzeugt nämlich in erster Linie durch seine Automatisierungen, Davon hat er so einige, welche allerdings auch wirklich erschlagend wirken können.

Ehemals als Newsletter2GO bekannt hat Sendinblue alles, was das Newsletter-Herz begehrt. Es gibt eine Vielzahl von Analysemöglichkeiten, genauso wie Automatisierungen und auch einen Editor für die Mails an sich. Nur Tarife und entsprechende Preise sucht man hier vergebens.

Wer es einfach und clever mag, der hat dazu noch die Wahl zwischen CleverReach und rapidmail. Beide Anbieter wissen ingesamt zu überzeugen und sind recht nutzfreundlich. CleverReach hat dabei einen Fokus auf Automatisierungen, während rapidmail in dieser Lesitungskategorie wohl am einfachsten zu bedienen ist.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.